unbekannter Gast

Community Teil eines Kastensystems? Funktioniert es, daß System?#

Meine Person möcht hier mit dem Email an den werten Hrn Maurer vorerst einmal den letzten Stein in den tiefen Teich werfen, um durch die zurückprallenden Wellen besten Einduck über seine Untiefen, Schluchten, Bewohner, Monster und Gefahren, zu gewinnen und vertraut darauf, daß auch alle anderen hier gute Eindrücke von vielleicht oft ungesehenen Dingen, für deren Umsetzung ihrer guten Unternehmungen gewonnen haben oder gewinnen. Der Text, wenn auch nicht weiter kommentiert, sollte selbsterklären im Bezug der Relevanz für Anregungen sein.

"Betreff: Eingeschlafen, Abgestellt

Nur kurz anmerkend, Hr Mauerer. Meiner Persons erster Eindruck dürfte schon gestimmt haben. So wie es erscheint, ist so etwas wie Community online und aktiv "tot", und wenn da noch Zuwachs ist, dann erfolgt dieser über andere Wege und nicht wirklich über das Projekt wie ursprünglich gedacht oder.

Hr. Maurer braucht sich hier nicht zu stressen. Meine Person wird dafür ein Thema im Community-Bereich eröffnen, der ja trotz fehlendem Feedback sehr viel in Selbstgesprächen zu beantworten vermag.

Das Manamentteam, so liest man, hält sich ja mehr aus dem Teil heraus.

Wie stellt man sich einen geordneten Fluß zw. den öffensichtlich verschiedenen Karsten vor?

Samana Johann doing Forest monk in Cambodia (You are welcome to visit sangham.net)"

(Bitte das wohl absichtlich "provozierende" Wort Kaste hier nicht als generell schlecht ansehen, sondern so wie es sein mag.)


Via email ein vielleicht dazu passender Beitrag:

"Die community trägt dauernd durch Neuigkeien bei, die man an usn shcikt, abe eben nicht wie in blogs durch große Diskussionen, aber siehe doch https://austria-forum.org/af/Neuigkeiten Gruß aus Ö"

-- Johann Samana, Dienstag, 28. März 2017, 13:57