unbekannter Gast

Topfenknödel

Topfenknödel.jpg
Topfenknödel. Foto: Andrea Schachinger, unter CC BY-NC 4.0

Zutaten: 250 g Topfen, 2 Eier, 3-4 Esslöffel Grieß, etwas Butter oder Margarine, 1 Packung Vanillezucker, Brösel, Kristallzucker

Zubereitung: Alle Zutaten mit einem Schneebesen vermengen und kurz im kühlen stehen lassen. Aus der Masse werden dann mit den Händen, die man vorher etwas anfeuchten kann, Knödel geformt. Man kann auch mit Hilfe von zwei Esslöffeln Nockerl formen. Die Knödel bzw. Nockerl dann ins kochende Wasser geben und dann dieses zurückschalten, so dass es nur noch leicht köchelt. Nach ca. 5 Minuten kann man dann den ersten testen. Parallel kann man die Brösel in einer Pfanne mit dem Kristallzucker erhitzen. In diesen werden dann die fertig gekochten Knödel/Nockerl gewälzt.

Tipp:

Besonders gut schmeckt ein Zwetschkenröster dazu.


--Straßmayr Ilse, 2016-10-20