unbekannter Gast
Geben Sie diesem Artikel Ihre Stimme:
13

Lt. Wikipedia ist Geoblocking "... die im Internet eingesetzte Technik zur regionalen Sperrung von Internetinhalten durch den Anbieter. Die Technik kommt insbesondere beim Urheberschutz von über das Internet verbreiteten digitalen Medien wie Filme und Fernsehen zum Einsatz". Das nenne ich Geoblocking 1.0.

Bei "Geoblocking 1.5" (Name von mir erfunden) geht es nicht um digitale Inhalte, Urheberrecht o.ä. Es geht schlicht und einfach darum, dass man in Österreich etliche Produkte, die online angeboten werden (vor allem bei amazon) nicht kaufen kann, weil gemeldet wird "Dieser Artikel kann nicht nach Österreich geliefert werden." (innerhalb Deutschlands aber schon). Erkannt wird man als Interessent (auch unangemeldet) durch die österr. IP-Adresse oder ein Cookie.

In Österreich kann der gleiche Artikel natürlich schon gekauft werden, im Laden. Aber teurer als online. Mir zuletzt passiert bei MIELE Staubsaugern (alle Modelle).

Zur Erinnerung: Wir sind in der EU! Wettbewerb, Freihandel ... alles nur blabla?

Ich ersuche die Community-Mitglieder hier ähnliche Beobachtungen zu posten. Ich werde daraus eine Liste komponieren und diese, laufend aktualisiert, ebenfalls hier posten. Villeicht hilft das mit, Geoblocking 1.5 abzustellen.

Das mit dem MIELE Staubsauger spielte sich dann so ab: Bei Saturn gab es den, teurer als online. Mit Hinweis auf den günstigeren Onlin-Preis hab ich dann nur diesen günstigeren Preis bezahlt. Aber diese Basar-Feilscherei geht mir gewaltig auf den Geist. Und benachteiligt Käufer, die weniger informiert sind. Das sollte es nicht geben, daher diese Initiative.

Danke im Voraus! PL


Mir ist das schon mehrmals bei Amazon passiert. Ich glaube immer dann, wenn Amazon das gar nicht selbst sondern für einen andern angeboten hat, der nicht ereit war, das gratis nach Österreich zu liefern. 'Es geht da vermutlich auch um Versandkosten. Ich habe Freunden in andern Ländern Bücher empfohlen, die sie von einem Shop in Ö kaufen konnten. Die zahlten dann einiges mehr weg, angegebener Grund waren Versandkosten.

Kann der Jurist Lechenr aufklären wieweit EU Preisgleichheit bedeutet? Immerhin sind auf vielen Zeitchriften/Journalen explizit für verschiedene EU Länder verschiedene Preise ausgewiesen!

-- Maurer Hermann, Samstag, 8. April 2017, 10:50