Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Appleton Estate#

Appleton Estate
Appleton Estate, © Gerhard Huber, under CC BY-NC 4.0 +Edu

Was wäre Jamaika ohne Rum? Die Appleton Estate gewährt einen Einblick in die Geheimnisse der Rumherstellung. Als Ausgangsmaterial dient der ausgepresste Saft des Zuckerrohrs, der mit Wasser vermischt, fermentiert, destilliert und schließlich je nach Qualität 3-30 Jahre lang in Eichenfässern gelagert wird. Schon zu Zeiten der großen Seefahrer diente das 'flüssige Gold' als willkommenes Getränk mit desinfizierender Wirkung. Die britische Marine teilte damals jedem Seefahrer eine Tagesration von einem halben Liter Rum zu und niemand weiß, ob der Schlager von der lustigen Seefahrt nicht hier seine Wurzeln hat.