Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Jamaican#

Jamaican
Jamaican, © Gerhard Huber, under CC BY-NC 4.0 +Edu

Die Rastafari-Bewegung geht auf eine skurrile religiöse Gemeinschaft der 1920er Jahre zurück. Ihr charismatischer Anführer, Marcus Garvay, prophezeite seinen Anhängern die Heimkehr nach Afrika. Die meisten der heute etwa 100.000 Rastafaris führen ein bescheidenes, naturverbundenes Leben. Sie essen ausschließlich vegetarische Kost. Das Rauchen von Marihuana gilt ihnen als heilige, den Geist reinigende Handlung.