unbekannter Gast

Friedl Früh#

Früh
Fot: Archiv Früh
Geboren in Mödling bei Wien als Tochter der Physikerin Dr. Rosalia Maurer und ihres Mannes Adolf Maurer (Betriebsleiter).

Kindheit in O.Ö. zusammen mit 3 Brüdern und Cousins und Cousinen im Rahmen einer Großfamilie.

1956 Rückkehr nach Wien, Matura im Gymnasium Wien XIII, Studium der Germanistik an der Universität Wien, anschließend ebenfalls Studium der Evangelischen Theologie in Wien, Mainz und Berlin (Kirchliche Hochschule). Aufgabe des Studiums, Leben als freie Schriftstellerin.

Eheschließung mit Dr. Eckart Früh, Geburt von 2 Söhnen. Übersiedlung von Berlin nach Wien, Anstellung bei der Bewährungshilfe Wien, Diplom als Sozialarbeiterin.

Beginn der Ausbildung zur Psychoanalytikerin, später Ernennung zur Lehranalytikerin, Ausbildung als Kinderanalytikerin. Trennung von Dr. Eckart Früh und im Jahr 2006 Eheschließung mit Thomas Aichhorn (Psychoanalytiker).

Zahlreiche Veröffentlichungen zur Triebtheorie Sigmund Freuds und zur Theorie des französischen Psychoanalytikers Jean Laplanche, unter anderem:


Mitarbeit als ehrenamtliches Mitglied des Editorial Boards#

Frau Früh stellt diverse Aufsätze im Bereich Psychoanaloyse dem Austria-Forum zur Verfügung, darunter die beiden oben angeführten.