Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Thaller, Otto #


* 04. 04.1930, Großwilfersdorf (Steiermark)


Dipl.-Ing. Dr.techn. Otto Thaller

Bauingenieurswissenschaften


Thaller
1948 – 1956 Studium Bauingenieurwesen an der Technischen Hochschule Graz, Dipl.Ing.

2009 – 2012 Doktoratsstudium Bauingenieurswissenschaften an der Technischen Universität Graz, Dr.techn.

1957 Statiker und Konstrukteur der Baufirma Beyer u.Co., Graz.

1957 – 1966 Technischer Angestellter der Bauunternehmung Teiml u. Spitzy, Graz. Bauleiter (Staumauer Kl.Mühldorfer See/ÖDK-Kraftwerk Reißeck/Kreuzeck), anschließend Statiker und Konstrukteur und ab 1959 Leiter des Technischen Büros. Projektierung und Baustellenbetreuung von Brückenbauten des Landes und Bundes, u.a. Spannbeton-Großbrücken bei Autobahnen (Süd-, Brenner-AB), Kraftwerksbauten (Ennsstufen/Stmk, Kaunertal/T, Teigitsch/Stmk), Lawinengallerien.

1966 - 2000,Zivilingenieur für Bauwesen in Graz. Projektierung/Statik, Bauaufsicht und –Abnahme von Hoch- und Tiefbauten in Mauer-, Beton-, Holz-und Stahlbauweise mit den Schwerpunkten Hoch- und Industriebau: Neu- bzw. Umbau von privaten und öffentlichen Bauten, wie Amtsgebäude, Wohnhäuser und Siedlungen, Bäder, Krankenhäuser, Kirchen, Fabriken, Hallen Brückenbau: Autobahn-, Bundes-, Landes- und Gemeindestraßenbrücken, in Beton-Spannbeton, Stahl, Holz; samt Straßenanschlüssen.

Wasserbau: Studien, Projektierungen, Bauaufsichten für die kommunale Wasserversorgung und Abwasserentsorgung von Regionen und Ortschaften, Planungen und Bauaufsichten von Kleinkraftwerken.

Sonderbauten: Planung und Bauüberwachung von Telekommunikationsanlagen (Stmk,Ktn,Bgld)

1977 - 1990 Im Rahmen der Alpenconsult-ZT-GmbH (Gründer, bis 1982 Geschäftsführender Gesellschafter) statisch-konstruktive Bearbeitungen (Stahlwerke Shlobin/Weißrußland und Misurata/Libyen) und Studien/Bauaufsichten von Siedlungswasserbauten (Nildelta, Marokko).

2000 – 2005 Gesellschafter der Thaller&Kreidl Ziviltechnikergesellschaft für Bauwesen, Kulturtechnik und Wasserwirtschaft (Nachfolger des o.g. Büros). 1965 – 2005 Gerichtlich beeideter bzw. außergerichtlicher Gutachter auf den Sachgebieten des Bauwesens (vornehmlich Hochbau und Bodenmechanik).

1978-1983 Mitglied des Vorstandes der Ziviltechniker-Kammer für Steiermark und Kärnten (ab 1980 Vorsitzender) und des Bundeskammertages der Österreichischen Ziviltechniker.

1984 wurde ihm der Berufstitel Baurat h.c. verliehen.

Hobbies: Jagd, Ahnenforschung, Tarock… und vielleicht Austria-Forum!

Stand: 2014

Ehrenamtliche Mitarbeit am Austria-Forum als Mitglied des Editorial Boards#

Otto Thaller engagiert sich immer wieder für das Austria-Forum, z.B. durch die unermüdliche Prüfung von Beiträgen, das Erstellen von Inhaltsangaben, das erstelen von Links, u.v. m.

Sehr viele Arbeit, von der man erst was merkt, wenn sie nicht gemacht wird.#