!!!Rhomberg, Günter


\\
~* 10. 6. 1938, Bregenz


\\
Manager\\

\\
Der Geschäftsleiter eines traditionsreichen Vorarlberger Wäschekonzerns
ist der Sohn einer Bregenzer Baumeisterfamilie. Nach Beendigung seines
Studiums (Dipl.-Ing.) trat er in das Familienunternehmen seiner Frau
ein, an dem noch immer 16 Nachkommen des Firmengründers beteiligt sind.
Es gelang Rhomberg, den Textilkonzern von seinem konservativen Image zu lösen
und durch moderne Werbestrategien bedeutende Exportsteigerungen zu
erzielen. Seit 1981 ist er auch Direktor der Bregenzer Festspiele, die
seither bedeutende Zuwachsraten aufweisen und an internationalem Ansehen
gewonnen haben. Vor allem die Forcierung der Operninszenierungen
auf der Seebühne mit allen ihren technischen Möglichkeiten sowie die
Verpflichtung von anerkannten Regisseuren wie Jerome Savary haben zum
Erfolg beigetragen. Seit 1990 ist Rhomberg Präsident des Fachverbands der
Textilindustriellen.


\\
----
''© "Österreichisches Personenlexikon der Ersten und Zweiten Republik"'' von [Isabella Ackerl|Infos_zum_AF/Editorial_Board/Ackerl,_Dr._Isabella_(Geschichte,_Germanistik)] und [Friedrich Weissensteiner|AEIOU/Weissensteiner,_Friedrich], 1992


[{Metadata Suchbegriff=' ' Kontrolle='Nein' SuchIndex='schnell'}]

[{FreezeArticle author='I. Ackerl, F. Weissensteiner' template='Personenlexikon_1992'}]
[{ALLOW view All}][{ALLOW comment All}][{ALLOW edit FreezeAdmin}]