Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Cleaner Production Center Austria Informationszentrum f. umweltger. Produktion GmbH

Bezeichnung der Firma
Cleaner Production Center Austria Informationszentrum f. umweltger. Produktion GmbH
Organisationsform
GmbH
Gründungsjahr
1996
Geschäftsbereich
ÖKOPROFIT wurde weltweit zu einer wichtigen Umweltmarke die für den Aufbau von Umweltkompetenz und Umweltzertifizierungen steht. Das Umweltmanagement nach ÖKOPROFIT wird bereits in 20 Ländern in mehr als 5.000 Unternehmen umgesetzt. Hier übernimmt die CPC die gesamte Implementierung des Systems für den Transfer in andere Länder und Regionen. Im Bereich Umweltausbildungen, ist die CPC Österreichs Anbieter für Ausbildungen für SchülerInnen, Lehrlinge und MitarbeiterInnen.
Stichworte / Themen
Ausbildung
Umwelt
Adresse
Kärntner Straße 3118054 Graz
Kontakt
http://www.cpc.at
Basierend auf Daten der Plattform technologie.at, mit Unterstützung der Steirischen Wirtschaftsförderung SFG. Es werden Unternehmen mit Sitz in der Steiermark vorgestellt, unabhängig von einem etwaigen Mutterkonzern oder anderer Filialen.


Potentiale und Wissen#

Hausverstand meint: wie es sich jemand so denkt, notfalls zusammenreimt. Hausverstand hat ganz ohne Frage allerlei Nutzen und hilft einem jederzeit bei der Alltagsbewältigung. Aber wir leben heute in Zusammenhängen, da sind wichtige Aufgaben nicht mehr zu lösen, indem man sich ungefähr was denkt.

Wie gut, daß wir dem kargen Leben der Vergangenheit entkommen konnten und einen höheren Lebensstandard genießen als unsere Großeltern. Aber das verlangt nach einem weit achtsameren Umgang mit unserem Lebensraum, weil wir viel wirkmächtigere Werkzeuge in Händen halten. Wir besitzen auch individuell weit mehr Güter als unsere Vorfahren.

Das Cleaner Production Center Austria läßt wissen: „Seit über 20 Jahren beraten wir Unternehmen und Institutionen bei der Umsetzung von kostensparenden und umweltschonenden Maßnahmen und der Weiterbildung ihrer MitarbeiterInnen bei Umweltthemen.“

Das ist nötig, denn: „In vielen Unternehmen und Institutionen werden die Potentiale eines effizienten Umweltmanagements nicht ausgenutzt.“ Es ist eben unter anderem eine Know how-Frage. Umwelt, Wirtschaft und Innovation sollen nicht kollidieren, sich nicht gegenseitig ausschließen, sondern in ein ausgewogenes Verhältnis zueinander kommen.

Das handelt von einem gesicherten Kompetenzgewinn, der nicht bloß am Arbeitsplatz Bedeutung hat, sondern auch zu Hause, im Privatleben, willkommen sein kann. Was wirkt sich wie auf Energiebedarf, Rohstoff und Betriebskosten aus? Wie kann man die Fragen der Nachhaltigkeit möglichst da und dort lösen, aber auf jeden Fall im Auge behalten?

Wenn man weiß wie, gilt: „Schon mit einfachen Maßnahmen und geringen Investitionen profitieren Sie von sinkenden Kosten bei Ressourcen- und Energienutzung und Abfallentsorgung.“

Bild 'claner01'
Bild 'claner02'
Bild 'claner03'

Solches Know how wird hier umfassend angeboten, denn: „Für klare und kluge Entscheidungen braucht es oft den Blick von Aussen.“ So wird begleitend und interdisziplinär gearbeitet: „Wir verfügen über ein breit abgestütztes Wissen in vielen Disziplinen. Unsere Fachspezialisten aus den Bereichen Finanzen, Steuern, Personal- und Organisationsentwicklung garantieren für eine Lösung, die überzeugt.“

Ob nun Startup- und Finanzierungsberatung, so auch Gründungscoaching, ob Unterstützung bei der Erstellung von Businessplänen oder Nachfolgeregelungen, es geht um Unternehmensbewertung, um Personal- und Organisationsentwicklung…

Damit all das geleistet werden kann, pflegt das Cleaner Production Center Austria internationale Projektpartnerschaften. Das meint Partner aus Europa und Übersee. Eine Zusammenarbeit „im Rahmen von internationalen Projekten in den Themenfeldern Energieeffizienz, Ressourcen- und Abfallmanagement und Umweltbildung“.

Dieses Angebot hat sein Fundament in der „bit management Beratung GmbH“, die ein Teil der „bit gruppe“ ist, „dem größten privaten Qualifizierungsanbieter in Österreich. Wir arbeiten seit 1996 erfolgreich in den Bereichen Training und Consulting“.