[{CompanyPlugin evalbody='true'

Name='INNOFREIGHT Speditions GmbH'
Logo='innofreight_logo.jpg'
Beschreibung='Die INNOFREIGHT Speditions GmbH entwickelt innovative Behältnisse und Entladesysteme.'

Branche='Mobilität'
Organisationsform='GmbH'
Muttergesellschaft=''
Ansprechpartner=''
Gründung='2004'
Mitarbeiter=''
UID='ATU57809535'
Auszeichnungen='BT; FFAF; FFAG; HOR'

Geschäftsbereich=''
Stichworte='Schüttgüter; Güterverkehr; Effizienz; Spedition'
StichworteIntern='Güterverkehr; Spedition'
Cluster='AC; HC'

AdresseStr='Grazer Straße 18'
AdressePlz='8600'
AdresseOrt='Bruck an der Mur'
AdresseLand=''

HauptsitzStr=''
HauptsitzPlz=''
HauptsitzOrt=''
HauptsitzLand=''

KontaktTel='+43 3862 8989 242'
KontaktMobil=''
KontaktFax='+43 3862 8989 241'
KontaktWeb='http://www.innofreight.com'
KontaktEmail=''

SocialFacebook=''
SocialTwitter=''
SocialGoogle=''
SocialYoutube=''
SocialInstagram=''
SocialLinkedIn=''

CompanyGroup='stmk'
CompanyId='912293959'
Rating='true'
}]

!!Unternehmensprofil

[{IFramePlugin width='560' height='315' class='image_right' src='https://www.youtube.com/embed/0jaG27XKaXU' caption='[INNOFREIGHT Speditions GmbH: Horizon 2020|Videos/Unternehmen/INNOFREIGHT_Speditions_GmbH_Horizon_2020]'}]


Die INNOFREIGHT Speditions GmbH entwickelt innovative Behältnisse und Entladesysteme. 

Dies betrifft Gütertransport- und Logistiksysteme.

!!Erfolgsgeschichte

!Alles neu auf Schiene


__Millionen Tonnen unterschiedlichster Güter werden täglich auf den Eisenbahnschienen der Welt transportiert. Und jedes dieser Güter braucht eine eigene Art von Waggon.__

Es gibt solche für den Holztransport, für Schüttgüter wie Kohle oder Koks, für Erze, Stahlerzeugnisse und viele andere. 
[{Image src='innofreight_erfolgsgeschichte.jpg' class='image_left' caption='Quelle: SFG' alt='' width='300' height='199'}]
Das ist kompliziert und ineffizient. Das ändert sich jetzt durch Innofreight. Das Brucker Unternehmen hat ein modulares Transportsystem für all diese Güter entwickelt.


Im Prinzip besteht es aus einem Tragwagen, auf den verschiedene Aufsätze gesetzt werden, je nach Transportgut. 

Dieser Aufsatz, etwa ein Container, kann dann von einem Gabelstapler direkt vom Wagen genommen werden und wird einfach durch umdrehen entladen. 

Das geht schnell und ist vor allem im Winter ein Vorteil, wo die Güter an den Containerwänden anfrieren können und in mühsamer und gefährlicher Handarbeit gelöst werden müssten. Noch dazu ist der Tragwagen durch eine spezielle Bauweise sehr leicht und kann dadurch mehr Güter transportieren.