unbekannter Gast

Flammkuchen#

Flammkuchen
Flammkuchen. Foto: Andrea Schachinger, unter CC BY-NC 4.0

Zutaten#

Teig#

300 g glattes Mehl, 5 EL Öl, 150 ml Wasser, ½ TL Salz, 10 g Germ

Belag#

2 Becher Creme fraiche, Schinken oder Speck in Streifen geschnitten, Lauchringe, Zucchinischeiben, Tomatenscheiben, Zwiebelringe, Knoblauch blättrig geschnitten, Salz , Pfeffer und Oregano.…würzigen Käse gerieben

Zubereitung#

Aus Mehl, Germ, Öl, Wasser und Salz einen geschmeidigen Teig bereiten und diesen auf ein Blech drücken und ca. 30 Minuten gehen lassen. Mit Creme fraiche bestreichen, dann Tomatenscheiben, Schinken, Lauchringe, Zucchini, Zwiebel und Knoblauch darauf verteilen. Mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen und mit geriebenem Käse bestreuen. Im Backrohr bei 250° ca.15-20 Minuten knusprig backen.

Tipp#

Den Flammkuchen nicht zu dick mit Gemüse belegen, da der Teigboden sehr dünn ist und knusprig bleiben soll. Anstelle von Creme fraiche kann man auch Sauerrahm oder Frischkäse verwenden. Der Flammkuchen kann auch sehr einfach belegt werden. Z.B. nur mit Sauerrahm, Speck, Lauch . und Käse. Variante mit Sauerrahm, Lauch, Tomatenscheiben und Käse schmeckt besonders gut.:definition text


--Straßmayr Ilse, 2016-10-20