unbekannter Gast

Gekochtes Rindfleisch mit Erdäpfelsoße#

Gekochtes Rindfleisch mit Erdäpfelsoße
Gekochtes Rindfleisch mit Erdäpfelsoße. Foto: Andrea Schachinger, unter CC BY-NC 4.0

Tafelspitz mit Wurzelwerk (Karotten, Sellerie, Petersilie, Zwiebel, Lauch) und Gewürzen wie Salz, Pfefferkörner, Lorbeerblatt in einem Topf mit heißem Wasser zustellen. Langsam köcheln lassen und zwischendurch die Suppe abschöpfen. Die Garzeit beträgt etwa 1,5 Stunden, je nach Größe des Fleischstückes. Fertiges Fleisch aufschneiden, mit Gemüsestreifen und Erdäpfelsoße anrichten.

Zutaten Erdäpfelsoße#

50 dag gekochte mehlige Erdäpfel, ca. 1/4 l Suppe, 1 EL Mostessig,½ KL fein gehackter Kümmel, Salz, Pfeffer, 1 EL Sauerrahm

Zubereitung Erdäpfelsoße#

Mehlige Kartoffel waschen, dämpfen, schälen und durch die Kartoffelpresse drücken. Mit einem Schneebesen so viel heiße Suppe unterrühren, bis eine leichte, cremige Konsistenz erreicht ist. Mit Mostessig, gehacktem Kümmel, Salz, Pfeffer und Sauerrahm abschmecken.

Variante 1#

Erdäpfelsoße Grundrezept verfeinern mit viel frisch geriebenem Kren.

Variante 2#

Erdäpfelsoße Grundrezept verfeinern mit fein geschnittenem Schnittlauch.

Variante 3#

Erdäpfelsoße Grundrezept verfeinern mit gekochten, fein würfelig geschnitten Karotten.

Tipp#

Diese feine Erdäpfelsoße passt besonders gut zu gekochtem Rindfleisch oder Blaukrautstrudel.


--Straßmayr Ilse, 2016-10-20