unbekannter Gast

Heringkäse#

Heringkäse
Heringkäse. Foto: Andrea Schachinger, unter CC BY-NC 4.0

Zutaten#

1 Salzhering- enthäutet und von den Gräten befreit, 5 dag Speck 10 dag Butter, 40 dag Topfen, 1 Becher Creme fraiche, 1 hartgekochtes Ei – klein gewürfelt, 1 gekochter, gepresster Erdapfel, 1 großes Essiggurkerl fein geschnitten, 1 mittelgroße Zwiebel fein geschnitten, 1 kleiner Apfel in feine Würfel geschnitten.

Zubereitung#

Den Salzhering und den Speck mit der Fleischmaschine fein faschieren. Die Butter schaumig rühren, dann Topfen und Creme fraiche unterrühren. Ei, Erdapfel, Essiggurkerl, Zwiebel und Apfel mit dem faschierten Hering und dem faschierten Speck unter die Topfenmasse mischen. Pikant abschmecken, pfeffern. Je nach Größe des Salzherings -eventuell noch Topfen, Sauerrahm, gepresste Erdäpfel , oder gekochte Eier untermischen. Salz ist meist nicht notwendig , da der Hering salzig genug ist.

Tipp#

Anstelle von Salzhering kann man auch Matjesfilets verwenden. Dann verwendet man weniger Topfen und würzt außerdem mit Salz nach.

Besonders gut wird der Heringkäse, wenn man gekochte Karottenwürferl untermischt, oder die gekochten Karotten mit einer Gabel fein zerdrückt.

Um einen besonderen Farbton zu erreichen, kann man etwas Saft von gekochten roten Rüben und gekochte, kleine Würferl von roten Rüben untermischen.


--Straßmayr Ilse, 2016-10-20