unbekannter Gast

Ribiselschnitten#

Ribiselschnitten
Ribiselschnitten. Foto: Andrea Schachinger, unter CC BY-NC 4.0

Zutaten#

270 g Butter, 420 g Mehl, 150 g Staubzucker, 3 Dotter, 1 Kl Backpulver, 1 P. Vanillezucker, 2 EL Rum

Schneehaube#

5 Eiklar, 300 g Kristallzucker, 500 g Ribisel

Zubereitung#

Mehl mit Butter abbröseln, gesiebten Staubzucker, Backpulver, Vanillezucker, Rum und Dotter dazugeben und rasch zu einem Mürbteig verarbeiten. In Folie wickeln und etwa 1 Stunde rasten lassen, dann den Teig gleichmäßig auf ein befettetes, bemehltes Backblech drücken. Im Rohr 10 Minuten bei 180° hell vorbacken. In der Zwischenzeit das Eiklar mit dem Kristallzucker zu Schnee schlagen und die Ribisel vorsichtig unterheben. Die Schneemasse auf den vorgebackenen Mürbteigboden streichen und im Rohr nochmals mindestens 25 Minuten bei 180° backen. Eventuell Hitze reduzieren.

Tipp#

Für die Schnitten kann man auch tiefgefrorene Ribisel verwenden –schmeckt auch im Winter besonders gut.


--Straßmayr Ilse, 2016-10-20