!Meine Beschäftigung: Beckenboden- und Kontinenztraining

[{Image src='https://cdn.pixabay.com/photo/2016/11/18/14/15/coast-1834827_1280.jpg' class='image_left'  width='300' height='200' }]


Eine kraftvolle Beckenbodenmuskulatur ermöglicht uns die Beherrschung über unsere Blase und unseren Darm. Anfällige Beckenbodenmuskulatur dagegen bedeuten, dass die inneren Organe nicht komplett unterstützt werden und sie Probleme haben können, die Freisetzung von Urin, Stuhl oder Flatus zu beherrschen.
Eine Alternative, die Ihnen helfen können, die verschiedenen Bereiche Ihrer Beckenbodenmuskulatur richtig zu erkennen, wäre zu versuchen, den Urinfluss auf halbem Weg durch die Entleerung der Blase zu stoppen oder zu verlangsamen. 
Häufige Gründe für einen anfällige Beckenboden sind die Geburt, Fettleibigkeit und die damit verbundene Belastung durch chronische Verstopfung. Beckenbodenübungen dienen dazu, den Muskelspannung zu bessern und eine Operation zu verhindern.




__Mail:__ Peter92Becker@gmail.com \\
 __Webseite__: [powermuskel.com|https://powermuskel.com] \\
__Tel:__ +43 0677 43245875














[{ALLOW view All}][{ALLOW comment All}][{ALLOW edit peterbecker}][{ALLOW upload peterbecker}][{ALLOW delete peterbecker}]