[{Image src='Wissenssammlungen/Musik_Kolleg/aeiou-musik-kolleg.jpg' alt='Kopfleiste Musik Kolleg' class='noborder' width='582' height='121' popup='false'}]

!!!Die Fledermaus:

!Die Wiener höhere Gesellschaft zur Zeit der Uraufführung

__Johann Strauß (Sohn)__



!Der Börsenkrach des Jahres 1873

Für das moralische Niveau der Stadt Wien war das Jahr 1873 von
entscheidender Bedeutung. Das entscheidende Ereignis war der
katastrophale Börsenkrach, der mit einem Schlag wohlhabende Männer Wiens
zu Bettlern machte. Viele von ihnen waren bankrott, einige wenige
konnten sich finanziell erholen, mussten aber aus finanziellen Gründen
ihre Freundin aufgeben. Alle diese Freundinnen mit ihrem Verhältnissen
zu verheirateten Männer standen nun vor dem Nichts, hatten sie doch
keinen bürgerlichen Beruf. So blieb vielen von ihnen keine andere Wahl,
als sich mit mehreren Männern abzugeben um so ihr eigenes finanzielles
Überleben  sicherzustellen. Aus launenhaften ehemaligen Mätressen
vor dem Jahre 1873 sind so Lohndirnen geworden. Der soziologische
Hintergrund der Operette "Die Fledermaus" ist in dieser unsicheren Zeit
zu sehen. 


* [Die Taschenuhr im Dekolletè - Fragen zur "Fledermaus"|Wissenssammlungen/Musik_Kolleg/Strauß/Fledermaus-Fragen]