Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

650 Jahre Universität Wien: "Wir stellen die Fragen. Seit 1365."#

V.l.n.r.: Erwin Hameseder, Georg Pölzl, Brigitte Ederer, Peter Hagen, Gabriella Hauch, Heinz W. Engl, Alexander Wrabetz, Gerhard Kürner, Mario Stadler.
V.l.n.r.: Erwin Hameseder, Georg Pölzl, Brigitte Ederer, Peter Hagen, Gabriella Hauch, Heinz W. Engl, Alexander Wrabetz, Gerhard Kürner, Mario Stadler.
© Universität Wien

Die Universität Wien feiert im Jahr 2015 ihr 650. Gründungsjubiläum mit einem vielfältigen Programm. Im Rahmen der heutigen Pressekonferenz hat Rektor Heinz W. Engl die Highlights des kommenden Jahres gemeinsam mit den Sponsoren des Jubiläums sowie der Präsidentin des Alumniverbandes der Öffentlichkeit vorgestellt. Die Alma Mater Rudolphina Vindobonensis, an der fast 9.700 MitarbeiterInnen beschäftigt und über 92.000 Studierende inskribiert sind, wird in zahlreichen Veranstaltungen auf die Relevanz von Forschung und Lehre für die Weiterentwicklung der Gesellschaft und die Bildung künftiger Generationen hinweisen.

"Wir nehmen das Jubiläum zum Anlass, die Türen der Universität Wien weit zu öffnen und ungewohnte Einblicke in unseren universitären Alltag zu geben und laden dazu ein, die Vielfalt unserer Fächer, Studien und Forschungsvorhaben hautnah zu erleben. Realisiert werden kann das Programm dank unserer Sponsoren, Kooperations- und Medienpartner, bei denen ich mich sehr herzlich für ihre Unterstützung bedanke", so Heinz W. Engl, Rektor der Universität Wien. "Im Besonderen gilt dies für Alexander Wrabetz, Generaldirektor ORF; Georg Pölzl, Generaldirektor Österreichische Post AG; Erwin Hameseder, Obmann Raiffeisen-Holding NÖ-Wien; Peter Hagen, Generaldirektor Vienna Insurance Group; die voestalpine AG, vertreten durch Gerhard Kürner, Leiter der Konzernkommunikation; und der Erste Bank der österreichischen Sparkassen AG, vertreten durch Mario Stadler, Leiter Marketing", ergänzt Rektor Engl.