unbekannter Gast

Alvinczy, Joseph, Freiherr von Barberek#

* 1. 2. 1753, Siebenbürgen

† 25. 11. 1810, Ofen (Budapest)


Feldmarschall


Ab 1750 im österreichischen Militärdienst.

Im siebenjährigen Krieg zeichnete er sich als Hauptmann, im Bayerischen Erbfolgekrieg als Oberst aus. 1779 Generalmajor und mit dem Maria-Theresien-Orden ausgezeichnet, bestimmte ihn Kaiser Joseph II. zum Taktiklehrer des späteren Kaisers Franz II.

1789 Feldmarschallleutnant, 1796 Hofkriegsrat, 1796/97 gegen Napoleon mit der Armee in Italien wenig erfolgreich, wurde Alvinczy Oberkommandierender in Ungarn und 1808 zum Feldmarschall ernannt.

Literatur#

  • Das große Buch der Österreicher – 4500 Personendarstellungen in Wort und Bild (1987), ed. W. Kleindel & H. Veigl, Verlag Kremayr & Scheriau, Wien, 615 S.