unbekannter Gast

Atzenbrugg#

Atzenbrugg
Wappen von Atzenbrugg

Bundesland: Niederösterreich Atzenbrugg, Niederösterreich
Bezirk: Tulln, Markt
Einwohner: 2.555 (Stand 2006)
Bevölkerungsentwicklung: Statistik Austria
Höhe: 186 m
Fläche: 25,94 km²
Postleitzahl: 3452
Website: www.atzenbrugg.at


Zwischen Herzogenburg und Tulln, an der Perschling.

Bezirksstelle des Roten Kreuzes; Metallverarbeitung, Ärztezentrum.

Urkundlich 2. Hälfte des 12. Jahrhunderts; Schloss, aus Wirtschaftshof im 14. Jahrhundert gestaltet, 2-flügelige Anlage des 16./17. Jahrhunderts, seit 1978 zu Schubertmuseum und Kulturzentrum ausgebaut (Schubertiaden), nach Renovierung seit 1998 auch Zentrum für Volkskultur des Landes Niederösterreich; im Schlosspark aufgeschütteter Erdhügel (Waasen) mit kleinem barocken Pavillon (Schubert-Häuschen). In der Nähe Aumühle, im 17.-19. Jahrhundert zum Schlösschen ausgebaut; in Katastralgemeinde Heiligeneich barocke Pfarrkirche.


--> Historische Bilder zu Atzenbrugg (IMAGNO)

Literatur#

  • O. Sodomka, Schloß Atzenbrugg, Diplomarbeit, Wien 1982