unbekannter Gast

Brassicanus, Johannes Ludwig#

* 1509, Tübingen (Deutschland)

† 3. 6. 1549, Wien
 
Humanist, neulateinischer Dichter


Bruder von Johannes Alexander Brassicanus, mit dem er 1524 nach Wien kam. 1537 Professor der Pandekten, 1538 des kanonischen Rechts an der Universität Wien, 1548 Rat der Königin Maria von Ungarn. Verfasste wie sein Bruder Gelegenheitsgedichte für die Habsburger, zum Beispiel ein Triumphlied auf den Sieg Karls V. über den Schmalkaldischen Bund (Paean lyricus de victoria Caroli Augusti, in: Delitiae Poetarum Germanorum, Band 1, 1612).

Werke (Auswahl)#

  • Phoenix sive luctus Austriae ob mortem incomparabilis heroinae d. Anna (...) reginae, 1547 (Trauergedicht)

Literatur#

  • H. Wiegand, Hodoeporica, 1984