unbekannter Gast

Cobenzl, Berg #

früher Latisberg, im südöstlichen Teil Reisenberg


377 m, Aussichtsberg am Rand des nördlichen Wienerwalds, in Wien 19, benannt nach Johann Philipp Graf Cobenzl, der hier Ende des 18. Jahrhunderts ein Schloss mit großem Landschaftspark anlegte, in dem später Karl von Reichenbach Kreosot und Paraffin erfand.

1907 kaufte die Gemeinde das zu einem Hotel umgebaute Schloss (im 2. Weltkrieg zerstört) und die dazugehörige Meierei und errichtete im Gelände ein Restaurant.

Lueger-Denkmal. Ausgangspunkt sehr schöner Rundwanderwege und Waldspaziergänge.

Weiterführendes#