unbekannter Gast

Colloredo-Waldsee, Joseph Maria Graf#

* 11. 11. 1735, Regensburg

† 26. 11. 1818, Wien


Heerführer


Er zeichnete sich im Siebenjährigen Krieg mehrfach aus, wurde 1763 Generalmajor und stieg rasch zum Feldmarschalleutnant und Hofkriegsrat auf.

Um die Entwicklung der österreichischen Artillerie sehr bemüht, wurde er 1778 deren „Generaldirektor“ und Feldzeugmeister. Er nahm am letzten österreichischen Türkenkrieg teil und wurde 1789 Feldmarschall.

1809-1814 war er Kriegsminister.

Literatur#

  • Das große Buch der Österreicher – 4500 Personendarstellungen in Wort und Bild (1987), ed. W. Kleindel & H. Veigl, Verlag Kremayr & Scheriau, Wien, 615 S.