unbekannter Gast

Der Bahnhof heute und einst#

Der 1866 eröffnete Bahnhof
Der 1866 eröffnete Bahnhof
Renovierte Bahnhofshalle
Renovierte Bahnhofshalle

Bahnhof: Czernowitz besaß zwei Bahnhöfe: den Hauptbahnhof (nördlich des Zentrums) und die Eisenbahnstation Volksgarten, letztere vorwiegend dem Lokalverkehr im Lande dienend. 1866 wird Czernowitz an das k. u. k. Eisenbahnnetz angeschlossen, das die Verbindung von Westeuropa nach Czernowitz über Lemberg ermöglicht. Mit Mitteln des Österreich-Ungarischen Ministeriums für Bahnverkehr wurde das Bahnhofsgebäude im ersten Jahrzehnt des 20. Jahrhunderts errichtet. Die Durchführung des Baus übernahm der Baumeister Elling und den Entwurf dazu machte der Wiener Architekt Otto Wagner. Nicht umsonst gehört dieser Bahnhof zu den prächtigsten Jugendstilbahnhöfen in Europa.

Bahnhof mit Tram
Bahnhof mit Tram
Offene Tram
Offene Tram

Alter Straßenbahnwagen
Alter Straßenbahnwagen