unbekannter Gast

Drasenhofen#

Wappen von Drasenhofen
Wappen von Drasenhofen

Bundesland: Niederösterreich Drasenhofen, Niederoesterreich
Bezirk: Mistelbach
Einwohner: 1.136 (Stand 2006)
Bevölkerungsentwicklung: Statistik Austria
Höhe: 224 m
Fläche: 35,2 km²
Postleitzahl: 2165
Website: www.drasenhofen.at


Ggewerblich-landwirtschaftliche Gemeinde mit Weinbau am NO-Rand der Laaer Ebene an der Grenze zu Tschechien. Grenzübergang, Zollamt; Maschinenbau.

Urk. 1190 „Drahsenhoven“, frühbarocke Pfarrkirche (Umbau 1928) mit klassizist. Altar, spätgotischer Tabernakelpfeiler, Pestkreuz (1669); Fünfkirchen: Schloss (Neubau 1602) mit Wirtschaftsgebäuden (16. Jh.); Kleinschweinbarth: neugotische Pfarrkirche (erb. 1870–74) mit Schnitzaltar; Steinebrunn: urk. 1258, Annakirche (erb. 1954–58), Barockschloss (frühes 17. Jh.) mit großer Parkanlage.