unbekannter Gast

Exner, Karl#

* 26. 3. 1842, Prag (Tschechische Republik)

† 11. 12. 1914, Wien

Physiker


Sohn von Franz Serafin Exner. 1871-74 Gymnasialprofessor in Troppau, 1874-94 in Wien; ab 1894 Universitätsprofessor für mathematische Physik in Innsbruck; beschäftigte sich unter anderem mit optischen und geometrischen Problemen.

Werke (Auswahl)#

  • Über das Funkeln der Sterne, 1881
  • Über eine Maschine zur Auflösung höherer Gleichungen, 1881
  • Vorlesungen über die Wellentheorie des Lichtes, 2 Bände, 1881/87 (deutsche Bearbeitung des Werkes von E. Verdet)

Literatur#

  • Österreichisches Biographisches Lexikon