unbekannter Gast

Gerstner, Anton#

* 15. 5. 1823, Fischamend (Niederösterreich)

† 1. 2. 1898, Wien

Zuckerbäcker


Der Sohn eines Müllers erlernte das Handwerk bei einem Zuckerbäcker auf dem Rabensteig gemeinsam mit Ferdinand Raimund, gründete 1847 eine Konditorei auf dem Stock-im-Eisen-Platz, den er 1866 in die Kärntner Straße verlegte. 1873 wurde er Hofzuckerbäcker und Mitbegründer der Zuckerbäcker-Fachschule.

Seine Konditorei wurde rasch bekannt und zählte bald zum beliebtesten Treffpunkt der Wiener Gesellschaft. Sein Betrieb wurde bis 1954 von 3 Generationen der Familie fortgeführt und besteht bis heute.

Literatur#

  • Das große Buch der Österreicher – 4500 Personendarstellungen in Wort und Bild (1987), ed. W. Kleindel & H. Veigl, Verlag Kremayr & Scheriau, Wien, 615 S.