unbekannter Gast

Graf, Robert#

* 17. 7. 1929, New York (USA)

† 24. 1. 1996, Wien

Kaufmann und Politiker (ÖVP)


Er besuchte in Österreich die Pflicht- und Handelsschule und war 1950-72 Gastwirt am Eisenberg (Burgenland).

Ab 1972 Exportkaufmann, wurde er 1973 Geschäftsführer des Österreichischen Wirtschaftsverlags. 1961-66 Abgeordneter zum Nationalrat und bis 1986 Wirtschaftssprecher der ÖVP, 1987-89 Bundesminister für wirtschaftliche Angelegenheiten.

1965 Mitglied der Internationalen Handelskammer, Obmann des Österreichischen Wirtschaftsbundes Burgenland und Präsident der Kammer der gewerblichen Wirtschaft Burgenland; seit 1969 Vizepräsident des Österreichischen Wirtschaftsbundes. Ab 20. 1. 1987 Wirtschaftsminister in der Koalitionsregierung Vranitzky-Mock. Er leitete das Ressort, das das frühere Handelsministerium und das frühere Bauministerium umfasste.

Er trat am 10. April 1989 von seiner Funktion zurück. Sein Nachfolger wurde Wolfgang Schüssel. Graf nahm danach seine Tätigkeit als Geschäftsführer des Österreichischen Wirtschaftsverlags wieder auf.

Literatur#

  • Das große Buch der Österreicher – 4500 Personendarstellungen in Wort und Bild (1987), ed. W. Kleindel & H. Veigl, Verlag Kremayr & Scheriau, Wien, 615 S.