unbekannter Gast

Großraming#

Großraming
Wappen von Großraming

Bundesland: Oberösterreich Großraming, Oberösterreich
Bezirk: Steyr-Land, Gemeinde
Einwohner: 2.738 (Stand 2006)
Bevölkerungsentwicklung: Statistik Austria
Höhe: 446 m
Fläche: 107,66 km²
Postleitzahl: 4463
Website: www.grossraming.at


Ehemaliger Eisenindustrieort im Ennstal, in den nördlichen Ausläufern der Eisenwurzen.

Laufkraftwerk Großraming-Reichraming (errichtet 1950, 245.200 MWh), Nationalpark Kalkalpen (seit 1997). Großbaufirma, Gartenzwergfabrik, Holzverarbeitung, etwas Sommerfremdenverkehr.

Spätgotische Pfarrkirche (1513, Chor 1691, 1936 erweitert) mit barocken Fresken aus der Schule B. Altomontes (1759), Glocke (1522); Museum für Kutschen und Schlitten. - Denkmal des Geologen L. von Buch im Pechgraben (ungewöhnliche Granitvorkommen an der Grenze von Kalkalpen und Flyschzone, Buchdenkmal).

Literatur#

  • J. Ofner, Großraming. Geschichte einer Bergbauerngemeinde im Ennstal, 1975