unbekannter Gast

Großraming#

Großraming
Wappen von Großraming

Bundesland: Oberösterreich Großraming, Oberösterreich
Bezirk: Steyr-Land, Gemeinde
Einwohner: 2.694 (Stand 2017)
Bevölkerungsentwicklung: Statistik Austria
Höhe: 446 m
Fläche: 107,66 km²
Postleitzahl: 4463
Website: www.grossraming.at


Der ehemalige Eisenindustrieort im Ennstal liegt in den nördlichen Ausläufern der Eisenwurzen.

In Großraming befinden sich: Laufkraftwerk Großraming-Reichraming (errichtet 1950, 245.200 MWh), Nationalpark Kalkalpen (seit 1997), Großbaufirma, Gartenzwergfabrik, Holzverarbeitung, etwas Sommerfremdenverkehr.

Sehenswert sind unter anderem:

  • Spätgotische Pfarrkirche (1513, Chor 1691, 1936 erweitert) mit barocken Fresken aus der Schule B. Altomontes (1759), Glocke (1522)
  • Museum für Kutschen und Schlitten
  • Denkmal des Geologen L. von Buch im Pechgraben (ungewöhnliche Granitvorkommen an der Grenze von Kalkalpen und Flyschzone, Buchdenkmal)

Weiterführendes#

Literatur#

  • J. Ofner, Großraming. Geschichte einer Bergbauerngemeinde im Ennstal, 1975