unbekannter Gast

Gruber, Karl#


* 3. 5. 1909, Innsbruck (Tirol)

† 1. 2. 1995, Innsbruck

Diplomat und Politiker (ÖVP)


Gruber, Karl
Karl Gruber. Foto, um 1953.
© Copyright Christian Brandstätter Verlag, Wien, für AEIOU.

Mitglied der Tiroler Widerstandsbewegung, 1945 Landeshauptmann von Tirol, 1945-54 Abgeordneter zum Nationalrat, 1945-53 Bundesminister für auswärtige Angelegenheiten; unterzeichnete 1946 das so genannte Gruber-De-Gasperi-Abkommen zur Regelung der Südtirolfrage, 1966-69 Staatssekretär im Bundeskanzleramt, 1954-57 und 1969-72 Botschafter in den USA, weiters in Madrid, Bonn und Bern, Sonderbeauftragter bei der IAEO. Gruber wirkte maßgeblich an den Verhandlungen über den österreichischen Staatsvertrag 1955 mit, trug zur Lösung der Südtirolfrage 1945/46 bei und unterstützte Österreichs Teilnahme an der wirtschaftlichen Westintegration.

Werke (Auswahl)#

  • Die Politik der Mitte, 1946
  • Zwischen Befreiung und Freiheit, 1953
  • Reden und Dokumente 1945-53, 1994

Weiterführendes#