unbekannter Gast

Gussenbauer, Carl#

* 30. 10. 1842, Obervellach (Kärnten)

† 19. 6. 1903, Wien

Chirurg


Universitätsprofessor in Lüttich, Prag und Wien, leitete ab 1894 als Nachfolger T. Billroths die II. Chirurgische Universitätsklinik, schuf neue Operationsmethoden (Chirurgie des Dickdarms) und -instrumente; konstruierte den ersten verwendbaren künstlichen Kehlkopf. Als Bergsteiger erschloss Gussenbauer unter anderem Gebiete der Hohen Tauern, der Schober- und der Reichenspitzgruppe.

Literatur#

  • K. Sablik, C. Gussenbauer, 1978