Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Gussenbauer, Carl#

* 30. 10. 1842, Obervellach (Kärnten)

† 19. 6. 1903, Wien

Chirurg


Universitätsprofessor in Lüttich, Prag und Wien, leitete ab 1894 als Nachfolger T. Billroths die II. Chirurgische Universitätsklinik, schuf neue Operationsmethoden (Chirurgie des Dickdarms) und -instrumente; konstruierte den ersten verwendbaren künstlichen Kehlkopf. Als Bergsteiger erschloss Gussenbauer unter anderem Gebiete der Hohen Tauern, der Schober- und der Reichenspitzgruppe.

Literatur#

  • K. Sablik, C. Gussenbauer, 1978