Adisat Semenitsch

Adisat Semenitsch (* 1961) ist eine österreichisch-deutsche Schauspielerin und Regisseurin.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Semenitsch wuchs in Österreich auf. Ihre Schauspielausbildung erhielt sie an der Schauspielschule Innsbruck. Danach stand sie auf deutschsprachigen Theaterbühnen, so u.a. in Mutter Courage und ihre Kinder & Kiss me, Kate am Stadttheater Koblenz, Nachtkind und Der Krieg an den Städtischen Bühnen Essen, Glückliche Umstände im Theater am Dom in Köln sowie Macbeth im Schillertheater Berlin.

Einem größeren Publikum ist sie in der Rolle der Psysiotherapeutin Maria Mbonga in der SAT.1-Klinikserie Für alle Fälle Stefanie bekannt. Auch wirkte sie 1995 an Dani Levys Film Stille Nacht mit.

Ihr Regiedebüt hatte sie mit dem Stück Shang-a-lang von Catherine Johnson an der Berliner Vaganten Bühne. In letzter Zeit wurde sie vor allem in Boulevardkomödien u.a. an der Komödie am Kurfürstendamm in Berlin und der Komödie Düsseldorf besetzt.

Fernsehen (Auswahl)

Theater (Auswahl)

Komödie am Kurfürstendamm Berlin

  • 2004-2007 - Die süßesten Früchte
  • 2006-2009 - Der Menschenfeind
  • 2007-2009 - Der Mustergatte
  • 2008-2010 - Boeing, Boeing

Kino (Auswahl)

  • 1988 - Follow me
  • 1992 - Bleibefrau
  • 1993 - Herzblatt
  • 1995 - Stille Nacht

Weblinks