Anderes Kärnten

Die Liste Anderes Kärnten, slowenisch Durgacna Koroska, (GAL) war ein Parteibündnis der Einheitsliste, der Grünen und der „Bewegung gegen Schultrennung“, das 1989 bei der Kärntner Landtagswahl antrat. Das Parteibündnis erreichte bei der Wahl 1,69 % der Stimmen und verfehlte damit klar den Einzug in den Landtag. Zudem büßte das Wahlbündnis 0,49 % gegenüber den Einzelergebnissen der Grünen und der Kärntner Einheitsliste bei der Landtagswahl 1984 ein.