City Tower Linz

City Tower Linz
City Tower Linz
Der City Tower Linz
Basisdaten
Ort: Wohn- und Gewerbekomplex Lenaupark
Bauzeit: 2003–2004
Architekten: Dipl.-Ing.Franz Kneidinger und Dipl.-Ing. Heinz Stogmüller
Nutzung/Rechtliches
Nutzung: Büro und Gewerbe
Bauherr: PEC GesmbH
Technische Daten
Höhe: 67 m
Höhe bis zur Spitze: 67 m
Höhe bis zum Dach: 63 m
Höhe der höchsten Etage: 61 m
Etagen: 18 und 15
Nutzfläche: 9.000
Baukosten: ca. 10 Mio. Euro
Höhenvergleich
Linz: 5. (Liste)
Anschrift
Stadt: Linz

Der City Tower Linz ist ein Bürohochhaus. Mit 67 Metern Höhe ist er zur Zeit das fünfthöchste Gebäude der oberösterreichischen Hauptstadt Linz. Er befindet sich im neuen Stadtteil Lenaupark im Linzer Stadtbezirk Makartviertel. Geplant und erbaut wurde der Komplex von den Linzer Architekturbüros Franz Kneidinger und Heinz Stögmüller.

Das Gebäude war ursprünglich kein Zwillingsbau. Bis zum Jahre 2003 existierte nur der City Tower 1 mit insgesamt 13 oberirdischen Etagen. Er war in Besitz des VÖEST-Stahlhandels. Erst im Jahr 2003/2004 wurde der City Tower 1 um zwei Etagen erhöht und der City Tower 2 wurde angebaut.[1] Seither wird das Zwillingsgebäude allgemein als City Tower Linz zusammengefasst. Die einzelnen Gebäudeteile sind durch Treppen und Aufzüge miteinander verbunden.

Der City Tower 1 hat seit der Aufstockung 15, der City Tower 2 insgesamt 18 (oberirdische) Stockwerke. Im gesamten Gebäude stehen etwa 9.000 m² Nutzfläche zur Verfügung. Es ist eine Tiefgarage mit 90 Stellplätzen vorhanden sowie Erdgeschoss das Café-Restaurant „City Tower Cafe“.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Website der Linz-Presse. Abgerufen am 13. Februar 2012.

48.2912614.30509Koordinaten: 48° 17′ 29″ N, 14° 18′ 18″ O