EBV-Leasing

EBV-Leasing
Logo
Rechtsform GmbH
Gründung 1979
Sitz Linke Wienzeile 120, 1061 Wien
Leitung Andre Löhlein, Michael Steiner
Website EBV-Leasing

Die EBV-Leasing GesmbH & Co.KG ist die größte markenunabhängige Leasinggesellschaft Österreichs. Sie ist eine Tochtergesellschaft der Erste Bank der oesterreichischen Sparkassen (50 %) und der Vienna Insurance Group (50 %) und fungiert als Finanzierungs- und Produktionsunternehmen. Die beiden Vertriebsgesellschaften treten im Markt mit der s Autoleasing und der Wiener Städtischen Donau Leasing auf.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

EBV-Leasing wurde 1979 als Tochtergesellschaft der Ersten österreichischen Spar-Casse und der Bundesländer Versicherung (heute UNIQA Versicherungen AG) in Wien gegründet. Ziel dabei war die Verknüpfung der Produkte Kfz-Leasing und Kfz-Versicherung im Sinne eines Allfinanzansatzes. Diese damals innovative Idee hat bis heute nichts von ihrer Gültigkeit verloren. Das Leasinggeschäft wurde über die Vertriebswege der Muttergesellschaften (Bank-Filialen, Versicherungs-Außendienst) betrieben. Ab 1998 wurde der Bankenvertrieb schrittweise um die österreichischen Sparkassen erweitert. Im Februar 2003 wurden zwei neue Vertriebsfirmen gegründet, um die Integration in die Vertriebswege zu verstärken: s Autoleasing GmbH als 100 %ige Tochter der Erste Bank und UNIQA Leasing GmbH als 100 %ige Tochter der UNIQA. Der Aufbau der EBV-Leasing blieb dadurch unverändert. Per 1. Februar 2009 verkaufte UNIQA ihren 50 %-Anteil an der EBV-Leasing an die Wiener Städtische Versicherung AG Vienna Insurance Group. In diesem Zusammenhang wurde mit der Wiener Städtische Donau Leasing GmbH eine neue Vertriebsgesellschaft für die Versicherungsunternehmen Wiener Städtische und Donau gegründet. EBV-Leasing fungiert nunmehr als Finanzierungs- und Produktionsunternehmen der s Autoleasing GmbH und Wiener Städtische Donau Leasing GmbH.

Geschäftszweck

EBV-Leasing und ihre Vertriebsgesellschaften sind auf das Angebot von Kfz-Leasing und Flottenmanagement-Produkten spezialisiert. Dieses umfasst Finanzierung, Versicherungen und Anmeldung des Fahrzeuges. Daneben werden Zusatzleistungen rund um das Auto (z.B. Vergünstigungen beim Tanken, Mietwagen oder Fahrsicherheitstrainings) angeboten.

Kennzahlen 2009[1]

  • Kunden: 30.000
  • Vertragsbestand: 48.000
  • Marktanteil: 10,4 %
  • Mitarbeiter: 110

Auszeichnungen

  • Best Employers – Best Results (Hewitt Associates) [2]
  • EFFIE-Nominierung (International Advertising Association)[3]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. http://www.ebv-leasing.at
  2. http://www.hewittassociates.com/Intl/EU/de-DE/Default.aspx
  3. http://www.iaaat.org/
  • Auto und Wirtschaft, März 2009, Seite 33