Emil Abel

Emil Abel (* 2. Juni 1875 in Wien; † 3. April 1958 in London) war ein österreichischer Chemiker.

Abel war Professor und Vorstand am Institut für physikalische Chemie an der Technischen Hochschule in Wien. Nach dem „Anschluss“ Österreichs wurde er durch einen am 22. April 1938 ergangenen Erlass mit sofortiger Wirkung entlassen. Als Mitglied der Deutschen Physikalischen Gesellschaft wurde er am 9. Dezember 1938 vom damaligen Vorsitzenden Peter Debye aufgefordert, aus der Gesellschaft auszutreten. Abel emigrierte nach London.

Weblinks