Eva Spreitzhofer

Eva Spreitzhofer (* 4. März 1967 in Graz) ist eine österreichische Schauspielerin und Drehbuchautorin.

Leben

Eva Spreitzhofer war nach ihrer Ausbildung an der Schauspielschule am Volkstheater (Wien) seit 1986 in zahlreichen Film-, Fernseh- und Theaterrollen zu sehen. Seit dem Jahr 2000 ist sie parallel als Drehbuchautorin tätig. Den Auftakt bildete der Gewinn des ORF-Drehbuchwettbewerbs im Jahr 2000 in der Kategorie Fernsehspiel mit „Tigermännchen sucht Tigerweibchen“, das für die ARD von Michael Kreihsl verfilmt wurde. 2003 das Drehbuch zu dem ARD Fernsehspiel „Zwei Wochen für uns“ mit Barbara Rudnik. Rudnik erhielt unter anderem für diese Rolle die Goldene Kamera 2006. Weiterhin schrieb sie zusammen mit Markus Mayer das Drehbuch zu dem Fernsehfilm „Heute heiratet mein Mann“ (mit Walter Sittler) für ORF und SWR und schrieb das Drehbuch zu der romantischen Komödie „König Otto“ für Sat.1 (mit Ottfried Fischer). Auch für den 4teiligen Thriller „Zodiak“ mit Fritz Karl und Alexandra Neldel für den ORF und Sat.1 schrieb sie das Buch. Für die Krimiserie Schnell ermittelt des ORF entwickelte sie das Konzept und schrieb die ersten Bücher.

Im Jahr 2009 hat Spreitzhofer gemeinsam mit anderen österreichischen Filmschaffenden die Akademie des Österreichischen Films gegründet und sitzt in dessen Vorstand. Sie ist Obfrau des österreichischen Drehbuchverbands und Mitglied der Projektkommission des Österreichischen Filminstituts.

Eva Spreitzhofer lebt zurzeit in Wien.

Weblinks