Ferdinand Kiefler

Ferdinand Kiefler (* 4. August 1913 in Wien; † 13. Januar 1945 in Liblar bei Köln) war ein österreichischer Handballspieler.

Leben

Kiefler war Mitglied der österreichen Mannschaft bei den Olympischen Sommerspielen 1936 in Berlin.[1] Mit seiner Mannschaft holte er im Feldhandball die Silbermedaille, nachdem man zuvor gegen Rumänien, die Schweiz und Ungarn gewonnen hatte. Österreich unterlag im Finale Deutschland mit 10 : 6. Kiefler starb 1945 bei Kämpfen in Erftstadt-Liblar bei Köln.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. oehb.sportlive.at Abgerufen am 29. Mai 2012