Franz Kolb (Politiker)

Franz Kolb (* 12. Jänner 1886 in Navis, Tirol; † 4. September 1959 in Innsbruck) war ein österreichischer Theologe und Politiker (CSP).

Inhaltsverzeichnis

Leben

Kolb wurde 1929 zum Priester geweiht. Er war in verschiedenen Orten von Tirol Seelsorger und Professor am Gymnasium Brixen. Von den italienisch-faschistischen Behörden aus Italien ausgewiesen, wurde er 1923 Religionslehrer in Innsbruck und 1936 Direktor der Lehrerbildungsanstalt in Innsbruck. Nach dem Anschluss Österreichs an Deutschland erhielt er 1939 und 1941 politische Freiheitsstrafen und war von 1939 bis 1941 Professor für Kirchengeschichte im Priesterseminar in Volders.

Kolb war von 1927 bis 1934 Abgeordneter zum Nationalrat in Wien.

Anerkennungen

  • 1961: Bronzebüste von Hans Buchgschwenter an der südlichen Friedhofsmauer der Matreier Pfarrkirche in Pfons

Literatur

Weblinks