Gabriele Titzer

Gabriele Titzer (* 12. März 1961) ist eine österreichische Politikerin (SPÖ). Titzer ist seit 2010 Abgeordnete zum Burgenländischen Landtag.

Titzer besuchte nach der Volksschule die Hauotschule und danach zwei Jahre lang eine Handelsschule. In der Folge war sie beruflich als Angestellte des Österreichischen Gewerkschaftsbundes tätig. Im politischen Bereich ist sie seit 1995 als stellvertretende Ortsfrauenvorsitzende in Großhöflein aktiv, von 2002 bis Juni 2005 war sie Gemeinderätin und Gemeindekassierin. Seit Juli 2005 ist Titzer nicht nur Gemeinderätin sondern auch Mitglied des Gemeindevorstandes. Nachdem Titzer von 2000 bis August 2008 stellvertretende Bezirksfrauenvorsitzende gewesen war, übernahm sie am 4. September 2008 die Funktion der Bezirksfrauenvorsitzenden. Titzer ist seit dem 24. Juni 2010 Abgeordnete zum Burgenländischen Landtag.

Weblinks