Georg Thomschitz

Georg Thomschitz (* 28. März 1916 in Lindabrunn; † 15. Februar 1985 in Wien) war ein österreichischer Politiker (SPÖ) und Volksschuldirektor. Er war von 1965 bis 1979 Abgeordneter zum Landtag von Niederösterreich. Thomschitz besuchte die Lehrerbildungsanstalt und schloss seine Ausbildung mit der Matura ab. Er leistete in der Folge zwischen 1937 und 1945 seinen Militärdienst beim Österreichischen Bundesheer bzw. der deutschen Wehrmacht ab und war nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs ab 1945 als Volksschullehrer beschäftigt. Er wurde in der Folge Volksschuldirektor und war im politischen Bereich ab 1950 als Vizebürgermeister von Zillingdorf aktiv. Zwischen 1953 und 1982 hatte er das Amt des Bürgermeisters inne, zudem war Vizepräsident des ASKÖ. Thomaschitz vertrat die SPÖ vom 30. September 1965 bis zum 19. April 1979 im Niederösterreichischen Landtag.

Literatur

  • NÖ Landtagsdirektion (Hrsg.): Biographisches Handbuch des NÖ Landtages und der NÖ Landesregierung 1921-2000. St. Pölten 2000

Weblinks