Gottfried Blahovsky

Gottfried Blahovsky (* 24. September 1931 in Graz, Österreich) ist ein österreichischer Schauspieler.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Gottfried Blahovsky wirkte Ende der 1970er und Anfang der 1980er Jahre in einigen Fernsehrollen mit. In der österreichischen Filmkomödie Bomber & Paganini, einer Gaunerkomödie über die Coups zweier Kleinkrimineller, spielte er neben Darstellern wie Mario Adorf und Hark Bohm.[1] In der US-amerikanischen Miniserie Holocaust – Die Geschichte der Familie Weiß spielte er 1978 einen Beamten der Einwanderungsbehörde (Immigration Official).[2]

1977 spielte er am Wiener Akademietheater die kleine Rolle des „Wächters“ in der Posse mit Gesang Liebesgeschichten und Heiratssachen von Johann Nestroy.[3] Die Aufführung wurde vom Österreichischen Rundfunk auch für das Fernsehen aufgezeichnet.

Filmografie

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Bomber & Paganini 1976 (Details und Besetzung)
  2. HOLOCAUST. THE STORY OF THE FAMILY WEISS
  3. Liebesgeschichten und Heiratssachen ZDFtheaterkanal