Hans Huebmer

Hans Huebmer (* 18. Jänner 1897 in Wien; † 20. Oktober 1984 in Vöcklabruck) war ein österreichischer Journalist, Sachbuchautor und Pressereferent der Vorarlberger Landesregierung.

Schriften (Auswahl)

  • Österreich 1933-1938. Der Abwehrkampf eines Volkes. Österreichischer Verlag, Wien 1949. Zugl. Dissertation an der Universität Freiburg, 1948.
  • Von gestern bis morgen. Von Menschen und Ländern. West-Verlag, Bregenz 1949.
  • Am Kreuzungspunkt der Weltgeschichte. Von der Frühzeit zur Atom- und Weltraumzeit. Inn-Verlag, Innsbruck 1958.
  • Zwischen Eskimo und Igoroten. Steyler Verl. Buchhandlung, Kaldenkirchen 1961.
  • Österreich-Ungarns Balkanpolitik vor dem Ersten Weltkrieg. Russ [in Komm.], Bregenz 1964.

Literatur

  • Ulrich Nachbaur: Dokumentationsmaterial aus der Besatzungszeit. Vorarlbergs Beitrag zu einem 1948 geplanten Weißbuch der österreichischen Bundesregierung. Vorarlberger Landesarchiv, Bregenz 2007 (Kleine Schriften des Vorarlberger Landesarchivs KS 5), PDF

Weblinks