Josef Baumberger

Josef "Dino" Baumberger (* 1944 in Wien) ist ein deutscher Porno-Regisseur, Porno-Produzent und Brachenprominenter. Der gebürtige Österreicher ist seit 1997 mit Nora Baumberger (Dolly Buster) verheiratet und hatte wesentlichen Anteil an deren Erfolg.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Baumberger wurde in Österreich geboren und lernte in Bad Hall Radio- und Fernsehtechniker. Da er in Österreich keine Zukunft sah, wanderte er nach Deutschland aus. Er lebte zunächst in Hamburg und dann in Düsseldorf. Im Jahr 1976 eröffnete er einen Sexshop in Wesel.[1]

Er gründete 1985 die Dino Blue Movie Videovertrieb GmbH in einem weißen Flachbau im Industriegebiet von Wesel. Dort befinden sich die Büro-, Schnitt- und Graphikräume der Firma. Von 1989 bis 2003 drehte er eine zweistellige Anzahl von Pornofilmen unter dem Pseudonym/Spitznamen „Dino“, davon einige mit seiner späteren Frau, die als Dolly Buster bekannt wurde. Als Produzent war er an weiteren Produktionen beteiligt.[2] Zu seinen Glanzzeiten veröffentlichte Baumberger monatlich elf Videos und hatte einen Jahresumsatz von 15 Millionen DM. Gerade in den 1990er Jahren zeichneten sich seine Produktionen durch aufwendige Kulissen in Mallorca, Las Vegas und Ibiza aus.[1]

Seit der Pornofilm in einer Krise steckt, produziert er kaum noch neue Filme, sondern veröffentlicht Zusammenschnitte alter Pornofilme und sogenannte „Privatfilme“, die den Eindruck eines privaten Sexfilms erwecken sollen und in denen meist Amateure mitspielen.[3]

Die türkische Schauspielerin Sibel Kekilli wirkte in Produktionen von Baumberger in den Jahren 2001 und 2002 mit. Als der Film Gegen die Wand auf der Berlinale gezeigt wurde, bei der Kekilli die Hauptrolle hatte, ließ Baumberger die DVD der Produktionen mit Kekilli nachpressen und stellte auch kostenlos Fotomaterial für RTL und Bild.[3] Einen weiteren Skandal konnte er 2012 ausnutzen, als er einen Film mit Radost Bokel ins Sortiment aufnahm, an dem er die Rechte besaß.[4]

Privatleben

Josef Baumberger und Dolly Buster heirateten 1997, nachdem sie ihre Karriere vor der Kamera beendet hatte.[1][5]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. a b c  Pascal Morché: Dildo hat euch lieb: Der Pornofilmproduzent Josef Baumberger: Erregung ist eine Frage der Distanz. In: Die Zeit. Nr. 36, 1998 (http://www.zeit.de/1998/36/Dildo_hat_euch_lieb).
  2. Josef Baumberger in der deutschen und englischen Version der Internet Movie Database
  3. a b Julia Scharf: Porno-Industrie: Der Dreh mit dem Sex. Frankfurter Allgemeine, 29. Februar 2004, abgerufen am 1. Juni 2012.
  4. Karin Lehner: "Hetzte gegen Schwule und Ex-Porno-Stars" Dollys Mann Baumberger über Diskriminierung (beim ORF) und offenen Ehe. oe24.at, 31. Jänner 2012, abgerufen am 1. Juni 2012.
  5. Bastian Ebel: Ehekrach ist beigelegt: Dolly Buster und ihr Dino. Express, 6. Mai 2011, abgerufen am 1. Juni 2012.