Josef Hummer

Josef Hummer (* 1. Februar 1901 in Gunskirchen, Oberösterreich; † 7. Oktober 1954 ebenda) war ein österreichischer Politiker (ÖVP).

Kurzbiografie

Josef Hummer übte nach dem Besuch der Volksschule und einer landwirtschaftlichen Fortbildungsschule den Beruf des Landwirts aus. In der Ersten Republik bekleidete er von 1934 bis zum Anschluss Österreichs, im Jahr 1938, das Amt des Bürgermeisters seiner Heimatgemeinde Gunskirchen.

Im Dezember 1945 zog er als Abgeordneter seiner Partei, der ÖVP, in den Nationalrat ein, in welchem er bis zu seinem Tod, im Oktober 1954, ein Mandat bekleiden sollte. Innerhalb seiner Partei zählte er zum Bezirksvorsitzenden des Bauernbundes für den Bezirk Wels-Land, und war auch Obmann der Molkereigenossenschaft in jenem Bezirk.

Weblinks