Joseph Fahrbach

Joseph Fahrbach (* 25. August 1804 in Wien; † 6. Juni 1883 ebenda) war Musiker.

Der Bruder von Anton Fahrbach, Friedrich Fahrbach und Philipp Fahrbach dem Älteren war von 1841–1848 Militärkapellmeister, danach Kanzlist bei Erzherzogin Sophie, zwischen 1857–1867 Flöten- und Gitarrenvirtuose der Hofkapelle und des Hofoperntheater. Zuletzt führte er eine eigene Musikschule.

Er schrieb Flötenkonzerte sowie Opernphantasien und veröffentlichte Schriften über Fragen des Militärmusik sowie Lehrbücher für Holz- und Blechblasinstrumente, darunter die Bücher Neueste Wiener Flötenschule (1835), Neueste Wiener Fagottschule (1841), Neueste Wiener Clarinettenschule (1841) und Organisatione della musica militare austriaca (1846).

Literatur

Weblinks