Joseph Rank

Joseph Rank (* 10. Juni 1816 in Friedrichsthal; † 27. März 1896 in Wien) war Erzähler und Journalist.

Der Bauernsohn Joseph Rank studierte in Wien Philosophie und Rechtswissenschaften und wurde mit Nikolaus Lenau bekannt. Seine Skizzen "Aus dem Böhmerwalde" (1843; 3 Bde., 1851) sind die ersten Beispiele für die "Dorfgeschichte". In populärwissenschaftlichen Landesbeschreibungen werden Erzählungen eingebettet, politische und soziale Fragen aber eher vermieden.

Vom 20. September 1848 bis zum Ende des Rumpfparlaments am 18. Juni 1849 war er Abgeordneter in der Frankfurter Nationalversammlung für Bischofteinitz, wo er zur linken Fraktion Deutscher Hof zählte.

Nach längeren Deutschland-Aufenthalten kehrte Joseph Rank 1861 nach Wien zurück, wo er Redakteur der Oesterreichischen Zeitung und Direktionssekretär der k.k. Hofoper wurde.

In Wien-Ottakring ist seit 1913 die Rankgasse nach ihm benannt.

Literatur

Weblinks