Julia Horvath

Julia Horvath (* 23. Februar 1974 in Salzburg) ist eine österreichische Schauspielerin, die mittlerweile in Deutschland lebt und überwiegend hier arbeitet.

Inhaltsverzeichnis

Ausbildung

Julia Horvath absolvierte eine Musical- und Schauspielausbildung von 1991 bis 1993 am Studio Theater an der Wien, erhielt ein Schauspielstipendium am William Esper Studio in New York und absolvierte eine Comedyausbildung 2001 in Los Angeles am The Groundlings.

Fernsehrollen

Sie erhielt Engagements in den deutschen Fernseh- und Kinoprojekten Kommissar Rex (2002/03 in den Folgen Blond, hübsch, tot und Berühmt um jeden Preis), Hallo Robbie! (2004), Klinik am Alex oder Unser Charly. Im Jahr 2000 spielte sie einige Rollen in US-Fernsehproduktionen.[1]

Vom 2. März 2009 bis zum 24. Februar 2010 war Julia Horvath in der Telenovela Alisa – Folge deinem Herzen als Dana Castellhoff zu sehen. Nach der Titeländerung auf Hanna – Folge deinem Herzen mit neuer Hauptdarstellerin ab Folge 241 ist sie in der Telenovela seit dem 25. Februar 2010 in derselben Rolle zu sehen.

Bühnenengagements

In Wien war sie im Musical Grease zu sehen, auch im Weißen Rössl in St. Gallen in der Rolle der Klärchen. Darüber hinaus trat sie mehrfach in Schwäbisch Hall erfolgreich auf. Von 2004 bis 2006 spielte sie die Orka tom Broke bei den Störtebeker-Festspielen in Ralswiek auf der Insel Rügen, wo sie den Titelhelden in drei Jahren 67mal geheiratet hat.[1]. In der Saison 2012 wird Sie dort erneut auf der Bühne stehen, dieses mal in der Rolle der Mareike.

Eigenproduktion

Julia Horvath bereitet im Jahr 2011 das Programm Songs for Whiskey and Cigars vor und wird darin zusammen mit dem Musiker Zarko Jovasevic auftreten.[1]

Privates

Julia Horvath lebt in Schönwalde bei Berlin und ist seit 2006 mit dem Schauspieler Sascha Gluth verheiratet. Sie haben eine Tochter.[1]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. a b c d Wandlitz. Bürger- und Besucher-Information 2011/2010, 13. Ausgabe. Seeräuber-Liebe reicht bis Wandlitz, S. 24ff