Karl Goldammer

Karl Goldammer (geb. Strnad, * 3. März 1950 in Wien) ist ein österreichischer Maler.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Von 1964 bis 1969 besuchte Karl Goldammer die Graphische Lehr- und Versuchsanstalt in Wien und arbeitete anschließend an der Akademie für angewandte Kunst Wien. Seit dem Jahre 1972 ist er als freischaffender Künstler tätig und hat zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland. Seine bevorzugten Motive sind architektonische Darstellungen, Venedig, Wien etc. in sehr detaillierter, realistischer Malweise.

Karl Goldammer wohnt in Maria Anzbach, wo sich auch das Goldammer-Museum befindet.

Würdigung

Im Jahr 2002 wurde von der österreichischen Post eine Sonderbriefmarke aufgelegt.[1]

Werke (Auswahl)

  • „Palazzo Tron Memmo Venezia“, Öl
  • „Venedig - Kanaleinblick“, Originalfarblithographie
  • „Katz' und Maus im Weinkeller“, Originalfarbradierung
  • „Kirche am Steinhof“, Originalfarbradierung
  • „Burggarten“, Originalfarbradierung , 2007
  • „Fernheizwerk“, Originalfarbradierung

Einzelnachweise

  1. Eintrag zu Moderne Kunst in Österreich - Karl Goldammer in: Austria-Forum, dem österreichischen Wissensnetz – online  (als Briefmarkendarstellung) abgerufen am 3. September 2012

Weblinks